Maracana-Stadion wird die Bühne für einen großen Confederations-Cup-Spiel sein, wie Mexiko auf Italien treffen in Gruppe A, Sonntag um 15.00 Uhr ET.

Mexiko hat sich in den letzten zwei Wochen schreckliche Momente hatte, darunter eine Qualifizierungsreihe WM, die sie in einer komplizierten Situation gebracht hat. Die Mexikaner haben immer noch eine gute Chance, in die WM bekommen, aber sie haben es versäumt, eine Zone zu beherrschen sie in der Regel gemobbt.

Mexiko letzte Spiel gegen Costa Rica; die Mexikaner wurden ausgespielt und zu Hause verloren haben könnte, aber das Spiel endete mit einem 0-0 Ergebnis, das den Alarm für die Aztecas eingestellt.

Coach Jose De La Torre denkt, dass sein Team eine bessere Form gegen Teams wie Italien, Brasilien und Japan finden konnten; ihre Gruppengegner.

"Ich denke, dass die Gruppe gut auf all diese Umstände reagiert hat, natürlich durch die Ergebnisse traurig, normal ist. Sie wissen, dass dies ein weiteres Turnier ist, können Sie es in vollen Zügen zu genießen, machen das Beste daraus, wie die Möglichkeit, viele Situationen rückgängig zu machen, viele Umstände, die alle betreffen, "De la Torre sagte.

Italien hatte letzte Woche ein gebunden gegen Haiti 2-2 in einem überraschenden Ergebnis. Sturm Stephan El Sharaawy ist nicht mit dem Team zu üben, wie er mit einem muskulösen Problem leidet.

"Wir wissen, dass 2-2 ein wirklich schlechtes Ergebnis", Italiens Trainer Cesare Prandelli kommentiert. "Wir haben vereinbart, dieses Spiel zu spielen, kamen wir gestern, wir haben eine Menge Änderungen gemacht, aber wir brauchten einen anderen Geist zu zeigen. Man konnte sehen, heute wir jeden einzelnen Sprint verloren, so hoffen wir, in fünf Tagen das Team zu liefern beginnen kann. "

Der Sieg- hat Italien 120; Mexiko +210 und die Auslosung +220.

- Ashley